Presseportal

100% Service zum Download

Hier finden Sie die aktuellsten Pressemeldungen sowie sämtliche Presse-Informationen unserer Kunden.
Zudem haben Sie die Möglichkeit, gesamte Pressemappen sowie Fotos und Videos herunterzuladen.

Albstadt: Bike Zone

21.08.2017

Trail-Spaß auf der Alb

Mountainbiken ist vielseitig: Genauso vielseitig wie der Sport an sich, präsentiert sich auch die Mountainbike-Region Albstadt. 90 Kilometer ausgewiesenes Streckennetz und der erste Bikepark der Schwäbischen Alb locken Freizeitsportler wie Top-Athleten.

Albstadt ist kein unbeschriebenes Blatt, wenn es um das Thema Mountainbiken geht. Bereits seit 1995 versammelt der Albstadt-Bike-Marathon Top-Athleten wie Hobby-Sportler auf der Schwäbischen Alb. Seit 2013 ist die Stadt außerdem Ausrichter des UCI Mountain Bike Weltcups und wird 2020 sogar Austragungsort der UCI Mountain Bike Weltmeisterschaft. Aber Albstadt ist nicht nur Wettkampfstätte, vor allem bietet es anspruchsvolles Terrain für jede Art von Radsportler und setzt sich seit Jahren aktiv für den Ausbau der Mountainbikestrecken auf der Schwäbischen Alb ein. In der Bikezone Albstadt finden Mountainbiker 90 Kilometer ausgewiesenes Mountainbike-Streckennetz. Das hört sich nur nach Allmountain und Crosscountry-Fahrern an? Nicht ganz: Albstadt hat den ersten Bikepark der Schwäbischen Alb. Dieser bietet mit vier Strecken feinsten Trail-Spaß – für Einsteiger und Parkprofis.

Bikepark Albstadt
„The Mini DH“, „The Castle Trails“, „Eightball Trail“ und „Nordschleife”: Das sind die Trails des Bikeparks Albstadt. Seit 2009 zieht dieser mit vier ausgewiesenen Downhillstrecken, die einfach über einen Schlepplift zu erreichen sind, Downhill-Enthusiasten aus der Region an. Er ist der erste Bikepark der Schwäbischen Alb und war 2014 bereits Austragungsort der Deutschen Downhill-Meisterschaft. Der Mini-DH und die Nordschleife sind für alle Könnerstufen geeignet, da die schwierigen Stellen und Sprünge überrollt oder umfahren werden können. Die Trails punkten mit gebauten Elementen wie North-Shore-Anlagen, Rockgardens oder Wallrides. Im Bikepark-Shop in der Chillout Area findet sich alles, was man zuhause vergessen hat oder zusätzlich benötigt. Nach einem Tag auf den Trails wird hier gegrillt, es gibt Pizza, kühle Getränke, aber auch Kaffee und Kuchen. Wer sich hingegen erst einmal an die Strecken im Bikepark herantasten will, für den gibt es ein spezielles Bikepark Beginner Paket: Für 77 Euro sind drei Stunden Leihausrüstung, Downhill-Bike und eine 5-Punkte-Karte inklusive. Die erste Stunde werden die Gäste außerdem von einem Trainer begleitet und an die Strecken im Bikepark herangeführt.


Ein richtiger Wadenbeißer
Für wen zum Mountainbiken nicht nur die Abfahrt gehört, sondern auch der Uphill, für den ist der neue ALB-GOLD Wadenbeißer in der Bikezone Albstadt wie gemacht. Auf rund 18 Kilometern und 520 Höhenmetern strotzt die Strecke nur so vor Mountainbike-Abenteuern. 30 Prozent Singletrail-Anteil mit Schwierigkeitsgraden bis zu S2 auf der Singletrail-Skala wechseln sich mit breiteren Forstwegen ab. Technisch anspruchsvolle Passagen gehen in flowige Abschnitte über und führen ambitionierte Mountainbiker durch die Wacholderheiden und Buchenwälder des Albtraufs. Geführte Mountainbike-Touren oder ein Techniktraining können bei Albbike oder der Bike Akademie der RSG Zollernalb gebucht werden.


Weitere Informationen unter www.bikezone-albstadt.de und www.bikepark-albstadt.info


Bilder

Dokumente

×

Hansmann PR

Lipowskystr. 15
81373 München
fon. +49 (0)89 - 360 54 99 - 0
fax. +49 (0)89 - 360 54 99 - 33
info@hansmannpr.de

Bestellen Sie unseren Newsletter

Immer top-informiert, was es bei Hansmann PR Neues gibt – abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter.

Vielen Dank

* Pflichtfelder