Presseportal

100% Service zum Download

Hier finden Sie die aktuellsten Pressemeldungen sowie sämtliche Presse-Informationen unserer Kunden.
Zudem haben Sie die Möglichkeit, gesamte Pressemappen sowie Fotos und Videos herunterzuladen.

Albstadt: Wandersommer

25.07.2017

Wandersommer auf der Schwäbischen Alb

Mit einer Rezertifizierung des Traufgangs Zollernburg-Panorama als Premiumwanderweg unterstreicht Albstadt seinen Status als Qualitätswanderregion und macht Lust auf Wanderurlaub in Deutschland.

Sommer in Albstadt ist Wanderzeit. Warme Temperaturen locken Wanderer auf die sieben Traufgänge und laden ein zu ausgiebigen Touren entlang des Albtraufs und durch die vielseitige Landschaft der Schwäbischen Alb. Direkt an der Traufkante ist der Ausblick gigantisch. Die Burg Hohenzollern scheint sich für das nächste Fotoshooting in Szene zu setzen und am Horizont wetteifern Feldberg und Zugspitze um die Gunst der Wanderer. Der Traufgang Zollernburg-Panorama ist eines der Highlights in Albstadt. Er besticht nicht nur durch einzigartige Ausblicke entlang der Albtraufkante, sondern ist bereits zum dritten Mal vom Deutschen Wanderinstitut als Premiumwanderweg zertifiziert und zum ersten Mal mit satten 90 von möglichen 100 Punkten ausgezeichnet. Bei Premiumwanderwegen ist diese Punktzahl sehr selten, ein Weg, der sie bekommt, darf mit Recht als „Wanderolymp” gelten.

Schwäbische Qualität

Beim Traufgang Zollernburg-Panorama ist der Name Programm. Postkartenpanorama auf die Burg Hohenzollern, exponierte Aussichtsfelsen und Fernblicke von der Albtraufkante bieten Panorama auf fast jedem Abschnitt des 15,6 Kilometer langen Traufgangs. Neben der Rezertifizierung als Premiumwanderweg wurde die Route zusätzlich 2011 als zweitschönster Wanderweg Deutschlands prämiert. Damit ist der Rundwanderweg das Sinnbild für Albstadts Traufgänge. Die dramatische Traufkante wechselt sich mit wurzelgesäumten Pfaden ab, die Wacholderheiden mit Wiesen, Feldern und Buchenwäldern. Der Hangende Stein ist Fotofelsen und Naturdenkmal gleichermaßen und die verlandeten Hochmoore warten im Frühling mit blühenden Wildblumen. Mit ca. sechs Stunden und 412 Höhenmetern gehört der Traufgang zu den mittelschweren Premiumwanderwegen. Weiterer Höhepunkt: Der Höhengasthof Nägelehaus direkt am Zollernburg-Panorama ist das erste LOWA-Testcenter Baden-Württembergs. Interessierte können hier die Wanderschuhe des Herstellers direkt im Gelände testen oder zu einem Vesper bei dem Traufgänge Gastgeber einkehren.

Alle sieben Sommer-Traufgänge haben ihren ganz eigenen Reiz. Gerade im Frühsommer ist auch der Traufgang Wiesenrunde einen Besuch wert. Die rund zehn Kilometer lange Tour führt durch das größte Naturschutzgebiet des Zollernalbkreises. Wanderer erwartet hier eine prächtige und einzigartige Kleintier- und Pflanzenwelt, wie die beeindruckende Vielfalt an Orchideen-Arten.

In Schwaben gehört zu einer Wanderung auch immer ein gutes Vesper dazu. Aus diesem Grund bietet die Premium-Wanderregion mit den Traufgänge Gastgebern eine weitere Besonderheit. Sechs Gastronomen, die sich auf traditionelle schwäbische Küche (und die Verpflegung von Wanderern) spezialisiert haben, haben sich rund um die Traufgänge zusammengeschlossen und bieten eine umfassendes Servicepaket an.


Bilder

Dokumente

×

Hansmann PR

Lipowskystr. 15
81373 München
fon. +49 (0)89 - 360 54 99 - 0
fax. +49 (0)89 - 360 54 99 - 33
info@hansmannpr.de

Bestellen Sie unseren Newsletter

Immer top-informiert, was es bei Hansmann PR Neues gibt – abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter.

Vielen Dank

* Pflichtfelder